Wer sind wir

HZF – Hohenzollern Forstdienste

Die HZF – Hohenzollern Forstdienste wurde im Jahre 2011 vom Großprivatwaldbesitzer S.H. Karl Friedrich Fürst von Hohenzollern gegründet. Die Idee zur Gründung dieser Firma mit dem Motto „Vom Waldbesitzer für den Waldbesitzer“ entstand durch das Erkennen von forstlichen Notwendigkeiten und Potenzialen bei anderen Waldbesitzern.

Ermöglicht wurde dies durch die Einstellung eines Einsatzleiters mit knapp 20 jähriger Berufserfahrung und dessen sehr großer Sachkenntnis bei allen üblichen Holzerntearbeiten und der Selbstwerbung.

Stefan Bacher wird seit 2013 durch Marvin Faust als weiterer Einsatzleiter mit ebenfalls großer Berufserfahrung auf der Fläche unterstützt. Ab Januar 2016 übernahm Steffen Riegger die Büroleitung der HZF und von Beginn 2017 an wird das Team durch Wolfgang Herre vergrößert. Für die Sachbearbeitung ist Elke Bauer zusammen mit Stefanie Buck zuständig.

Wir, die HZF sind ein Forstdienstleister mit breitem Einsatzspektrum. Unser Kerngeschäft ist der Einschlag und die Vermarktung von Rohholz, vor allem in Form der Selbstwerbung (Kauf von Holz auf dem Stock). Dabei sind wir auf schwierige Lagen im Steilhang und auf die vollmechanisierte Holzernte spezialisiert. Wir bieten aber auch die reine Holzvermarktung von Holz an der Waldstraße an. In diesen Bereichen sind wir ein verlässlicher Partner für den Waldbesitz und die Holzwirtschaft.

Zusätzlich zu Holzvermarktung und -ernte bieten wir auch sämtliche andere forstliche Dienstleistungen wie z.B. die Pflanzung und die Pflege von Wäldern an.

Seit Beginn des Forstwirtschaftsjahres 2018 sind wir Mitglied in der Waldgenossenschaft Südwest eG.